Telefonsex im Wonnemonat Mai

“Alles neu macht der Mai!” Ein schöner Spruch, den manch einer wörtlich nimmt und mal kurzerhand die Frau oder den Mann an der Seite austauscht. Natürlich nicht für immer, sondern nur, um ein wenig Frische in das Leben zu bringen.
Der Wonnemonat Mai ist ganz klar der Monat der Fremdgänger.
Seitensprung-Agenturen verzeichnen im Mai ein großes Umsatzplus und Telefonsex Hotlines sind gut frequentiert. Irgendwie liegt wohl was in der Luft.
Vielleicht ist es die warme Frühlingssonne, die Lustgefühle weckt, oder die leichte Bekleidung der Frauen, die engen Shirts, durch die sich die Nippel durchdrücken, wenn doch mal ein Windstoß kommt, oder die hohen Schuhe, die endlich die klobigen und wirklich nicht gerade erotischen UGGs Stiefel ablösen.

Übrigens scheinen die Frühlingsgefühle in Ingolstadt und Magdeburg besonders prickelnd zu sein. Jedenfalls melden die Fremdgehagenturen, dass dort die Nachfrage um das Vier- bis Fünffache gestiegen ist.

Ich rate ja jedem Mann, bei dem gleichzeitig mit dem Spargel in der Natur auch die eigenen Gelüste sprießen, zu Telefonsex. Der ist ungefährlich, anonym und vor allem kann man ihn jederzeit haben. Es gibt richtig gute Sexnummern, bei denen man all seine Bedürfnisse anbringen kann. Wozu erst ewig nach einer Frau für einen Seitensprung suchen, oder einen Haufen Geld in eine Agentur oder einen Puff tragen, wenn es am Sextelefon so leicht ist, einen geilen Orgasmus zu kriegen.

Denn, was will Man(n) mehr? Laut Umfrage gehen die meisten fremd, weil das Liebesleben nicht mehr erfüllt ist. Na dem kann doch abgeholfen werden. Ruf meine geile Sexnummer an und vergnüge dich mit mir. Am besten jetzt gleich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.