Richtig Flirten!

Angesichts der hohen Spritpreise, lohnt es sich, dass Auto in der Garage zu lassen, es sich daheim gemütlich zu machen, oder, wenn das zu einsam ist, in die Bar um die Ecke zu gehen.
Wenn Sie dann dort rein zufällig auf die Frau Ihrer Träume stoßen – hier ein paar Tipps, wie Sie flirten sollten, damit der Abend so endet, wie Sie das gern hätten.

Die große Herausforderung ist ja nicht der erste Blickkontakt, sondern die Frage: „Wie spreche ich sie richtig an?“ Natürlich will man den berühmten Korb vermeiden, darum achten Sie zunächst mal auf alles, was die Auserwählte umgibt. Werden Sie zum Beobachter, bevor Sie zum Jäger werden! Kleine Details können der Einstieg in ein Gespräch sein, egal, ob es die Zeitung ist, die vor ihr liegt, oder die Art und Weise, wie sie Ihren Kaffee trinkt. Steigen Sie damit in ein Gespräch ein, punkten Sie sofort, weil Frau sieht, dass Sie aufmerksam sind!

Haben Sie die erste Hürde überwunden, dann fallen Sie nicht gleich mit der Tür ins haus, sondern bleiben Sie erst einmal locker. Small Talk ist angesagt und zwar nicht übers Wetter, sondern in einer witzigen unterhaltsamen Art. Politik, Sex und allzu Privates lassen Sie bitte aus.

Stellen Sie Fragen und lassen Sie Ihr Gegenüber erzählen. Nachfragen oder auch mal eine Satzpassage zu wiederholen, zeigt, dass Sie ein guter Zuhörer sind.
Irgendwann werden Sie merken, dass es entweder Zeit ist, zu gehen, oder das Gespräch zu vertiefen, indem Sie ein paar Dinge von sich preisgeben. Aus Flirt wird dann Kennenlernen und seien Sie sicher, wenn Sie bis dahin kommen, haben Sie auf jeden Fall ihr Interesse geweckt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.