Privater Telefonsex

Es gibt ja wirklich Männer, die hatten noch nie in ihrem Leben Telefonsex. Fragt man sie, wie sie sich Telefonsex vorstellen würden, zucken sie mit den Schultern und meinen, dass so etwas gar nicht geht. Sex am Telefon. „Wie soll denn das funktionieren?“ fragen sie dann ungläubig. Das nächste Argument, was dann kommt – die Damen, die Telefonsex anbieten, sitzen doch eh angezogen mit einem Head-Set am Tisch und sind alles andere, als erotisch.

Ich kann da nur ungläubig mit dem Kopf schütteln und denke mir meinen Teil. Mensch Männer, Ihr habt ja überhaupt keine Ahnung davon, wie geil guter Telefonsex sein kann. Ganz egal, ob man ihn hat, weil man einsam ist, oder einfach nur Lust auf Sex hat.

So eine Sexnummer ist etwas ganz besonderes. Aufregend, neu und vor allem abwechslungsreich. Obendrein kannst du sie jederzeit und überall haben. Allein das sollte doch schon ein Argument sein, das überzeugt. Kein endlos langes Baggern, keine Abfuhr, kein ewiges Hingehalte. Stattdessen rufst du meine Sexnummer an und hast sofort Sex.

Und zum Thema: „angezogene Frauen mit Headset“ will ich dir nur so viel verraten: Ich bin keineswegs angezogen. Nennen wir es mal „leicht bekleidet“. Und zwar mit schönen Dessous, die meine weichen Rundungen gut betonen. Wenn du mich auf meiner Sexnummer anrufst, kannst du sicher sein, dass ich nur für dich da bin und nicht nebenher noch stricke oder Kreuzworträtsel löse. Das kann dir passieren, wenn du eine billige Sexhotline anrufst. Aber nicht bei meiner Sex Nummer.

Also – gönn dir den Spaß doch einfach mal und vielleicht wirst du ja ein Telefonsex Fan!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.