Ostereiersuche

Feiertag…eigentlich ein tag, an dem man keine Freude empfinden soll, weil doch Jesus  ans Kreuz genagelt wurde. Aber jetzt, da auch die Stimmen lauter werden, doch endlich das Tanzverbot für den Karfreitag aufzuheben, plädiere ich mal dafür, den Karfreitag grundsätzlich zu einem Festtag zu machen. Warum nicht?

Wie sehen deine Festtage aus? Genießt du sie mit guten Sex? Gleich nach dem Aufwachen, oder gemütlich nach dem Mittagessen? Es gibt tagsüber so unglaublich viele Gelegenheiten eine Sexnummer einzuschieben. Wer dir etwas anderes erzählt, der sucht nur nach einer Ausrede.

Vielleicht hast du aber auch gar keine Partnerin, die für eine Sexnummer zur Verfügung steht, dann rufe doch meine Sexnummer an, denn so ein Festtag ist viel zu schade, um ihn ohne Sex zu verbringen. Wir können ja das Motto Ostern lassen und uns gemeinsam an der Eiersuche erfreuen. Spaß beiseite. Wenn du Lust auf einen richtig guten Telefonfick hast, dann rufe mich an. Ich bin für dich da, habe auch keine Ausrede, sondern will genau wie du gern Sex haben. Ich verstehe all die Frauen nicht, die darauf verzichten und Migräne, die Kinder oder irgendetwas anderes vorschieben. Sex entspannt so gut, glättet die haut, verlängert das Leben und ist geil.

Darum – hole dir genau das! Und eine Telefonsexnummer ist schnell zu haben. Ohne langes Gerede. Du musst mich nur anrufen und ich bin für dich da. Wenn du ganz besondere Wünsche hast, dann sag es gleich zu Beginn. Auch wenn sie ausgefallen sind. Ich stehe auf außergewöhnlichen Sex. 08/15 hatte ich lange genug. Seit ich als Telefonsexgirl arbeite, bin ich einfach mehr gewöhnt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.