Manager Handy Sex

Eine Sexaffäre kostete ihn seinen Chefposten.
Mark Hurd – der HP  Manager, der wegen Sexvorwürfen zurückgetreten war, wechselt nun zur Konkurrenz.

Bei Oracle hat man ihn mit offenen Armen empfangen – denn Affäre hin oder her – Hurd ist ein gefragter Top-Manager, dem es innerhalb kurzer Zeit gelungen ist, HP in die Gewinnzone zu bringen.
Nun wird Hurd einen Präsidentenposten innerhalb des Konzerns Oracle besetzen. Ob sich HP mit der Entscheidung, Hurd gehen zu lassen, einen großen Gefallen getan hat, ist zu bezweifeln – denn Oracle zählt zu den direkten Konkurrenten von HP.

Vielleicht ist das Ganze für Hurd ja unterm Strich ein Gewinn – trotzdem hätte das mit der Sexaffäre nicht sein müssen. Statt seine ehemalige PR Frau anzumachen, hätte er leiber mich auf meiner privaten Sexhotline anrufen sollen. Natürlich nicht während der Arbeitszeit und schon gar nicht vom Bürotelefon aus. Dafür gibt es ja Handys.

Mit einem Handy kannst du mich jeder Zeit erreichen. Sofortkontakt – der heiße Draht von dir zu mir. Die Sexhotline, die keine Wünsche offen lässt.

Natürlich zählen auch Top Manager zu meinen Kunden. Diskreter kann ein Seitensprung doch nicht sein. Und die Jungs brauchen einfach auch Zuwendung, Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit. Bei dem Druck, den die haben. Obendrein noch viel unterwegs, weg von den Familien, in irgendeinem Hotelzimmer…

Da ist es eine Wohltat, meine Stimme am anderen Ende der Leitung zu hören und sich von mir in die Welt der Telefonerotik entführen zu lassen. Jeder der denkt, Telefonsex live bringt nichts, der irrt gewaltig. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis. Probier es einfach mal aus und wähle meine Nummer von deinem Handy aus. Bis gleich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.