Domina vom Handy

Das man eine normale Sexnummer, ich meine eine schnelle Sexnummer auch ganz billig per Handy haben kann, ist ja klar. Wenns ganz schnell gehen soll, ruft man für ein paar Euro eine billige Sexnummer an und gut ist. Viele Männer wollen das natürlich auch gern bei ausgefallenen Diensten. Zum Beispiel bei einer Domina Nummer.

Aber das könnten sie sich eigentlich an fünf Fingern abzählen, dass eine Domina Nummer vom Handy aus nun nicht so billig zu haben ist. Die Frauen, die als Domina arbeiten sind einfach anspruchsvoll und geben sich sicher nicht für billigen Handysex her. Verständlich, wenn du dir mal überlegst, was allein das ganze Equipment kostet, das eine Domina haben muss, um dir das zu geben, was du von einer Domina erwartest. Leder der Latex-Outfit, die Gerte oder andere Instrumente, die sie gekonnt einsetzt, um dir Schmerz und Lust zu bereiten.

Wenn du also einen Service sucht, bei dem Domina vom Handy extrem billig angeboten wird, dann solltest du achtsam sein und genau hinschauen, wo das kleine Sternchen versteckt ist, das darauf hinweist, dass der Preis, den du gaaaanz groß siehst, natürlich am Ende nicht stimmt. Also lass dich nicht neppen.

Eine Domina vom Handy aus anzurufen, das hat nun mal seinen Preis. Da lohnt es sich nicht, auf Sparangebote zu schauen. Such dir lieber eine Domina-Hotline aus, die dir seriösen Telefonsex anbietet – wobei seriös nicht bedeutet, dass es keine Sauereien am Telefon gibt.

Vielleicht rufst du mal mich an und lässt dich von mir erziehen. Noch bin ich harmlos – aber wenn du meine Nummer wählst und du mich am Telefon hast, verwandle ich mich für dich in eine herrische Domina.

1 Kommentar zu „Domina vom Handy“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.