billiger Handysex

Ja – ich kann verstehen, dass billiger Handysex von vielen, die Telefonsex mögen, gesucht wird. Denn im Moment ist mobiler Telefonsex leider noch ganz schön teuer. Trotzdem, lass dir davon nicht die Lust auf mich vermiesen. Dann sag, dass du eine schnelle Sexnummer willst und dann geht es gleich zur Sache. Ja – gar kein Problem. So, wie es den Quickie im Alltag gibt, kannst du auch beim Telefonsex ganz besonders schnell auf deine Kosten kommen. Und dann ist es am Ende doch billiger Handysex.

Das ist auf jeden Fall besser, als wenn du auf ein angebliches Billigangebot hereinfällst, das sich bei genauerem Hinsehen als Abo-Falle entpuppt. Da haben mir Kunden ja schon die schärfsten Geschichten erzählt.

Aber ich will hier gar nicht labern. Du bist ja aus einem anderen Grund auf diese Seite gekommen. Darum lass uns zum Wesentlichen kommen.

Wie hättest du mich denn gern? Ich bin schon ausgezogen und liege auf meinem Bett, habe die Beine gespreizt, so dass du durch meinen Spitzenslip schon meine Muschi sehen kannst. Sie ist auch schon ein wenig feucht und wenn ich jetzt gleich mit meinen Fingern ein wenig meinen Kitzler streichel, dann wird sie schnell ganz feucht sein, so dass du leicht eindringen kannst. Ruf mich doch an und lass uns dieses Spiel gemeinsam spielen. Zu zweit macht es viel mehr Spaß.

Hast du besondere Volieben? Vielleicht willst du mich von hinten ficken? Doggy-Style ist meine absolute Lieblingsstellung, weil du so ganz besonders tief in mich eindringen kannst und meine knackigen Arschbacken dabei noch kneten kannst.

Suchst du immer noch nach billigem Handysex oder können wir jetzt anfangen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.